1996 – Hexenspur

[zurück]

1996 Hexenspur

Während der Zeit der Hexenverfolgungen findet die umherziehende Barbara, deren Mutter als Hexe verbrannt wurde, als Magd in einer Weberfamilie ein neues Zuhause. Ihre Kenntnisse in der Anwendung von Heilkräutern werden ihr aber bald zum Verhängnis, da vor allem der Weber als Schreiber im Gericht obrigkeitshörigen Eifer entwickelt. Dass sich sein Sohn Georg mit der „Dahergelaufenen“ anfreundet, kann er auch nicht hinnehmen. So kommt Barbara vor den Hexenrichter, der in frauenverachtender Weise – ganz im Sinne der Zeit – aus Unschuldigen Hexen macht. Doch Barbara weiß sich auf ihre ganz eigene Art zu wehren…

Aufführungstermine

  • Sa.  08.06.1996  –  19:30 Uhr

  • So.  09.06.1996  –  16:00 Uhr

  • So.  09.06.1996  –  19:30 Uhr

  • So.  16.06.1996  –  19:30 Uhr

Aufführungsort : Klosterscheune Altmorschen

Eintrittskarten : Radio-Döring (Altmorschen)

Autor : Günther Tiebel                Regie : Lutz Buddrus